Coiffure Suisse

Datenschutz

1. Datenschutzerklärung

Verantwortlicher: Coiffure Suisse, Moserstrasse 52, Postfach 641, 3000 Bern, Schweiz
Datenschutzbeauftragter: Claudia Trinker, trinklerwhatever@coiffuresuisse.ch

Stand: 26. April 2022

1.1 Informationen zum Datenschutz und Datenschutzerklärung

Coiffure Suisse, Moserstrasse 52, Postfach 641, 3000 Bern (nachfolgend Coiffure Suisse) ist Betreiber/in der Website coiffuresuisse.ch und somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten und die Vereinbarkeit der Datenbearbeitung mit dem anwendbaren Datenschutzrecht. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, darum nehmen wir das Thema Datenschutz ernst und achten auf entsprechende Sicherheit. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), des Fernmeldegesetzes (FMG) und andere gegebenenfalls anwendbare datenschutzrechtliche Bestimmungen des schweizerischen  Rechts.

Damit Sie wissen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und für welche Zwecke wir sie verwenden, nehmen Sie bitte die nachstehenden Informationen zur Kenntnis.

1.2 Zweck der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als «Website») auf.

1.3 Begrifflichkeiten

Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. «personenbezogene Daten», Pseudonymisierung, Einwilligung, Verantwortlicher oder deren «Verarbeitung» verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1.4 Geschlechterneutrale Begriffe

Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. «Nutzer» oder «Benutzende» sind geschlechtsneutral zu verstehen.

1.5 Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der relevanten Datenschutzbestimmungen (Schweizer Datenschutzrecht, insbesondere das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und bei einem Anwendungsfalls von Art. 3 EU DS-GVO). Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet. D.h., insbesondere wenn die Datenverarbeitung zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen (z.B. Bearbeitung von Aufträgen) sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist.

1.5.1 Übersicht der Datenverarbeitungen

Die nachfolgende Übersicht fasst die Arten der verarbeiteten Daten und die Zwecke ihrer Verarbeitung zusammen und verweist auf die betroffenen Personen.

1.5.1.1 Arten der verarbeiteten Daten

  • Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen).
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos).
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern).
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
  • Sozialdaten (Daten welche für Sozialversicherungsträger relevant sind).
  • Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
  • Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie).

1.5.1.2 Kategorien betroffener Personen

  • Beschäftigte (z.B. Angestellte, Bewerber, ehemalige Mitarbeiter)
  • Geschäfts- und Vertragspartner
  • Interessenten
  • Kommunikationspartner
  • Benutzende (z.B. Webseitenbesucher, Nutzer von Onlinediensten)

1.5.1.3 Zwecke der Verarbeitung

  • Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit.
  • Besuchsaktionsauswertung.
  • Büro- und Organisationsverfahren.
  • Direktmarketing (z.B. per E-Mail oder postalisch).
  • Interessenbasiertes und verhaltensbezogenes Marketing.
  • Kontaktanfragen und Kommunikation.
  • Konversionsmessung (Messung der Effektivität von Marketingmaßnahmen).
  • Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher).
  • Sicherheitsmaßnahmen.
  • Vertragliche Leistungen und Service.
  • Verwaltung und Beantwortung von Anfragen.

1.6. Massgebliche Rechtsgrundlagen

Im Folgenden teilen wir die Rechtsgrundlagen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), auf deren Basis wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, mit. Bitte beachten Sie, dass zusätzlich zu den Regelungen der DSGVO die nationalen Datenschutzvorgaben in Ihrem bzw. unserem Wohn- und Sitzland gelten können.

  • Einwilligung - Die betroffene Person hat ihre Einwilligung in die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen spezifischen Zweck oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.
  • Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen - Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.
  • Rechtliche Verpflichtung - Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt.
  • Berechtigte Interessen - Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.

Nationale Datenschutzregelungen in der Schweiz: Zusätzlich zu den Datenschutzregelungen der Datenschutz-Grundverordnung gelten nationale Regelungen zum Datenschutz in der Schweiz. Hierzu gehört insbesondere das Bundesgesetz zum Datenschutz (DSG). Das DSG gilt insbesondere dann, wenn keine EU/EWG-Bürger betroffen sind und z.B. nur Daten von Schweizer Bürgern verarbeitet werden.

2. Datenbearbeitungen im Zusammenhang mit unserer Website

2.1 Aufruf unserer Website

Beim Besuch unserer Website speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende technischen Daten werden dabei, wie grundsätzlich bei jeder Verbindung mit einem Webserver, ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten oder beantragten Löschung von uns gespeichert: 

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • der Name des Inhabers des IP-Adressbereichs (i.d.R. Ihr InternetAccess-Provider),
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer URL) ggf. mit verwendetem Suchwort,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • den Status-Code (z.B. Fehlermeldung),
  • das Betriebssystem Ihres Rechners,
  • der von Ihnen verwendete Browser (Typ, Version und Sprache),
  • das verwendete Übertragungsprotokoll (z.B. HTTP/1.1) und
  • ggf. Ihr Nutzername aus einer Registrierung/Authentifizierung.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne des Datenschutzrechts. Die IP-Adresse wird ferner zusammen mit den anderen Daten bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur oder anderen unerlaubten oder missbräuchlichen Websitenutzungen zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet und gegebenenfalls im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne des Datenschutzrechts. 

SSL bzw. TLS Verschlüsselung 
Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-/TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von «http://» auf «https://» wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. 

Wenn die SSL bzw. TLS Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. 

Verarbeitete Datenarten: Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten) 
Betroffene Personen: Benutzende 
Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, -Besuchsaktionsauswertung, Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher). 
Rechtsgrundlagen: Berechtigte Interessen  

2.2 Nutzung von Angeboten/Services auf der Website

Für die Nutzung von bestimmten Angeboten der Website z.B. Kontaktformulare, Anmeldung Mitgliedschaft, Anmeldung an Anlässen und Bildungsangeboten, Bestellung von Infomaterialien etc. kann eine weitergehende Erhebung und Bearbeitung sowie längerfristige Speicherung von Personendaten wie z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse erforderlich sein. Mit der Eingabe und Übermittlung dieser Daten willigen Sie in deren Bearbeitung ein.

2.2.1 Mitgliederbereich Coiffure Suisse Mitglieder von Coiffure Suisse profitieren von einem erweiterten Informations- und Serviceangebot. Zu diesem Zweck ist auf der Website ein passwortgeschützter Bereich eingerichtet, für welchen jedes Mitglied individuelle Zugangsdaten (Mitliedernummer/Passwort) bekommt bzw. diese bewirtschaften kann.  

Eine Registrierung für den Mitgliederbreich ist Online nicht verfügbar, sondern muss bei Coiffure Suisse angefordert werden. Beim Login in den Mitgliederbreich wir ein lokales Cookie gesetzt, sofern die Option «Angemeldet bleiben» gesetzt ist. Durch das Cookie bleibt der/die Benutzerin dauerhaft angemeldet.  

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern) 
Betroffene Personen: Benutzende 
Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Vertragliche Leistungen und Service 
Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen, berechtigte Interessen  

2.2.2 Anmeldung Mitgliedschaft
Sie haben die Möglichkeit sich für eine Mitgliedschaft Einzelfirma / Kapitalgesellschaft / Personengesellschaft bei Coiffure Suisse anzumelden. Mit dem Absenden der Daten des jeweiligen Formulars entsteht noch keine verbindliche Mitgliedschaft. Coiffure Suisse prüft zuerst die eingehenden Daten auf Vollständigkeit und Berechtigung zur Mitgliedschaft hin und bestätigt danach die Aufnahme direkt bei der antragsstellenden Person.  

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Sozialdaten (z.B. AHV-Nummer), Zahlungsdaten (z.B. Kontoverbindungen). 
Betroffene Personen: Interessenten, Benutzende (Personen/Gesellschaften die Mitglied bei Coiffure Suisse werden möchten) 
Zwecke der Verarbeitung: Büro- und Organisationsverfahren, vertragliche Leistungen und Services 
Rechtsgrundlagen: Einwilligung, Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen, berechtigte Interessen. 

2.2.3 Mitgliederverzeichnis / Coiffuresearch
Auf der Website werden Daten von Mitgliedern von Coiffure Suisse im Mitgliederverzeichnis und unter Coiffuresearch veröffentlicht. Bei den angezeigten Daten handelt es sich um Stammdaten aus dem CRM von Coiffure Suisse, welche an die Website übergeben werden.  

Eine Anpassung dieser Daten über die Website ist nicht vorgesehen. Änderungswünsche sind direkt mir Coiffure Suisse abzusprechen. 

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern) 
Betroffene Personen: Mitglieder (Mitglieder die bereits Zugangsdaten erhalten haben) 
Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Vertragliche Leistungen und Service 
Rechtsgrundlagen: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen, berechtigte Interessen  

2.2.4 Formular Interesse an einer Mitgliedschaft
Über ein Webformular können Sie Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft Einzelfirma / Kapitalgesellschaft / Personengesellschaft bei Coiffure Suisse zu kommunizieren.  

Wir verwenden diese Daten ausschliesslich, um Ihre Anfrage bestmöglich und personalisiert beantworten zu können.  

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummer),  
Betroffene Personen: Interessenten, Benutzende 
Zwecke der Verarbeitung: Kontaktanfragen und Kommunikation, Verwaltung und Beantwortung von Anfragen. 
Rechtsgrundlagen: Einwilligung, Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen, berechtigte Interessen. 

2.2.5 Stellenmarkt
Coiffure Suisse betreibt einen exklusiven Stellenmarkt für die Coiffurebranche, welcher durch alle eingesehen werden kann. Weiter besteht die Möglichkeit Jobinserate zu platzieren, um eine passende Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt zu finden. Diese kostenpflichtige Dienstleistung ist für Mitglieder und Nicht-Mitglieder verfügbar. Die erhalten Daten werden manuell geprüft und auf der Website während der festgesetzten Dauer veröffentlicht. Nach Ablauf der Anzeigenfrist werden die Daten aus dem System gelöscht.  

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern) 
Betroffene Personen: Mitglieder, Benutzende 
Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Büro- und Organisationsverfahren 
Rechtsgrundlagen: Einwilligung, Berechtigte Interessen, Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen 

2.5.6 Job-Abo bestellen
Coiffure Suisse bietet ein Abodienst für Stelleninserate an. Die Benutzenden haben die Möglichkeit, sich per E-Mail über neue Jobinserate informieren zu lassen. Dazu wird die E-Mail-Adresse und geografische Präferenzen in ein Formular eingetragen. Jedes neue Inserat welches über den Stellenmarkt (vgl. 2.2.5 Stellenmarkt) erfassten wird, wird einmal täglich an die Abonnenten versendet. In jeder E-Mail hat es einen OptOut-Link um sich aus der Liste auszutragen. Mit dem Austragen aus der Liste werden alle Daten aus dem System gelöscht.  

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern) 
Betroffene Personen: Mitglieder, Benutzende 
Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Büro- und Organisationsverfahren 
Rechtsgrundlagen: Einwilligung, Berechtigte Interessen 

2.5.7 Lehrstellenmarkt
Der Lehrstellenmarkt ist eine exklusive Dienstleistung für Mitglieder von Coiffure Suisse. Um ein Inserat erfassen zu können, ist eine Anmeldung im Mitgliederbereich (vgl. 2.2.1 Mitgliederbereich Coiffure Suisse) zwingend notwendig. Nachdem einloggen werden alle notwendigen Daten für die Stellenausschreibung, inkl. einer Laufdauer erfasst. Nach der Erfassung werden die Inserate überprüft und auf der Website publiziert. Nach Ablauf der gewählten Laufdauer werden die Daten aus dem System gelöscht. 

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern) 
Betroffene Personen: Mitglieder, Benutzende 
Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Büro- und Organisationsverfahren 
Rechtsgrundlagen: Einwilligung, Berechtigte Interessen, Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen 

2.5.8 Immobilienmarkt / Salonübernahme / Geschäftsübernahme
Auf der Website von Coiffure Suisse können kostenpflichtig durch Mitglieder und nicht Nichtmitglieder Immobilieninserate (Vermietung/Mietgesuche und Verkauf/Kaufgesuche publiziert werden. Die Erfassung eines Inserates erfolgt über ein einfaches Webformular. Versendete Inserate werden durch Coiffure Suisse geprüft und auf der Website veröffentlicht. Die Inserate bleiben während zwei Monaten auf der Website und werden danach gelöscht. Eine Anpassung des Inserates während dieser Zeitdauer ist nach Kontaktaufnahme mit Coiffure Suisse möglich.  

Die Inserategebühren werden gegen Rechnung gegenüber den Inserenten erhoben. 

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern) 
Betroffene Personen: Mitglieder, Benutzende 
Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Büro- und Organisationsverfahren 
Rechtsgrundlagen: Einwilligung, Berechtigte Interessen, Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen 

2.5.9 Shop Coiffure Suisse
Coiffure Suisse bietet Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern Publikationen und Lehrmittel kostenpflichtig an. Alle zu kaufenden Produkte sind auf der Website einzusehen und können direkt Online über Kreditkartenbezahlung gekauft werden. Als Shop-System wird SnipCart (vgl. 5.3 SnipCart) eingesetzt. Alle Daten welche für den Produktkauf eingetragen werden gehen einerseits an diesen Anbieter übermittelt, gleichzeitig erhält Coiffure Suisse eine Kopie des Bestelleingangs für die Bestellungsabwicklung. 

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie). 
Betroffene Personen: Mitglieder, Benutzende 
Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Büro- und Organisationsverfahren  
Rechtsgrundlagen: Einwilligung, Berechtigte Interessen, Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen 

2.5.10 Meldung / Verwaltung von Kursangeboten
Bildungsinstitute haben die Möglichkeit relevante Weiterbildungsangebote direkt im System zu erfassen. Damit dies möglich ist, müssten sich die Bildungsinstitute vorab mit OptIn registrieren. Nach der Prüfung der Registrationsdaten stellt Coiffure Suisse den Bildungsinstituten die Zugangsdaten für die Erfassung der Kurse zu.  

Die Bildungsinstitute haben die Möglichkeit, nach der Anmeldung am System, beliebig viele Kurse zu erfassen. Initial erfasste Kurse werden einmalig durch Coiffure Suisse überprüft und danach für den Weiterbildungskalender auf der Website freigeschalten. Weitere Änderungen welche an den bereits veröffentlichten Inseraten vorgenommen werden direkt veröffentlicht, wobei Coiffure Suisse eine E-Mail mit einem Änderungshinweis erhält.  

Sobald ein Kurs abgehalten wurde, was anhand der Durchführungsdaten geprüft wird, wird das Kursangebot automatisch vom System deaktiviert und archiviert. 

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern) 
Betroffene Personen: Geschäfts- und Vertragspartner (z.B. Bildungsinstitute) 
Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Büro- und Organisationsverfahren 
Rechtsgrundlagen: Einwilligung, Berechtigte Interessen 

2.5.11 Prüfungsanmeldungen
Die geführten Kurse (vgl. 2.2.10 Meldung / Verwaltung von Kursangeboten) können mit Prüfungen ergänzt werden. D.h. die Kursteilnehmen haben die Möglichkeit sich für Prüfungen über die Website anzumelden.  

Die angezeigten Prüfungsinformationen werden direkt über eine Schnittstelle aus der CRM-Prüfungsverwaltung bezogen und angezeigt. Eingehende Prüfungsanmeldungen, welche über die bereitgestellten Webformulare abgesetzt werden, gehen bei Coiffure Suisse ein, werden überprüft und die in Prüfungsverwaltung übertragen. Es werden keine Daten im Websystem gespeichert. 

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern)  
Betroffene Personen: Benutzende 
Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Büro- und Organisationsverfahren 
Rechtsgrundlagen: Einwilligung, Berechtigte Interessen, Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen 

2.5.12 Seminaranmeldungen
Mitglieder und Nicht-Mitglieder können sich zu Seminaren von Coiffure Suisse über die Website anmelden. Für eine Seminaranmeldung muss ein Webformular ausgefüllt werden mit allen notwendigen Daten. Bei kostenpflichtigen Seminarangeboten erfolgt die Bezahlung über Rechnung und/oder Kreditkarte. Falls die Bezahlung über die Kreditkarte gewählt wird, werden die Benutzenden zum Paymentanbieter Saferpay für die Abwicklung weitergeleitet. Als Zahlungsgmittel werden Diners Club, Discover, Mastercard, Visa, Postfinance, Union Pay, Postfinance E-Finance (Online Banking) und Twint (Online Zahlungsdienst) angeboten. Erfolgte Seminaranmeldungen werden im System bis nach der Durchführung zwecks Seminar-Adminstration/Organisanisation gespeichert. Nach Abschluss des Seminars werden die Daten aus dem System gelöscht. 

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie) 
Betroffene Personen: Benutzende 
Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Büro- und Organisationsverfahren 
Rechtsgrundlagen: Einwilligung, Berechtigte Interessen, Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen 

2.5.13 Versicherungsangebote
Besuchende der Website von Coiffure Suisse haben die Möglichkeit unverbindliche Versicherungsangebote/Prämienberechnung einholen. Dabei werden folgende Versicherungsarten unterstützt: Krankentaggeld-Versicherung Personal, Taggeldversicherung für Betriebsinhaber, Obligatorische Unfallversicherung Personal, Freiwillige Unfallversicherung für Betriebsinhaber und Familienmitglieder, Betriebshaftpflichtversicherung, Geschäftssachversicherung.  

Damit die gewünschten Angebote berechnet werden können, erfolgt eine Datenerfassung über ein Webformular auf der Website. Die erfassten Daten werden zur Berechnung bzw. Generierung eines Angebotes an das CRM von Coiffure Suisse übermittelt. Die Ergebnisanzeige erfolgt auf der Website bzw. die eingetragene Person erhält eine E-Mail mit allen Informationen.  

Die erfassten Daten werden für eine mögliche Weiterverarbeitung bei Vertragsabschluss eines Versicherungsangebotes oder eine Kontaktaufnahme gespeichert.  

Verarbeitete Datenarten: Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie), Sozialdaten (Daten welche für Sozialversicherungsträger relevant sind). 
Betroffene Personen: Benutzende 
Zwecke der Verarbeitung: Bereitstellung unseres Onlineangebotes und Nutzerfreundlichkeit, Büro- und Organisationsverfahren 
Rechtsgrundlagen: Einwilligung, Berechtigte Interessen, Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen 

3. Cookies & Reichenweitenmessung

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Ihre ausgewählten Leistungen und Eingaben beim Ausfüllen eines Formulars auf der Website temporär zu speichern, damit Sie die Eingabe beim Aufruf einer anderen Unterseite nicht wiederholen müssen. Cookies werden gegebenenfalls auch eingesetzt, um Sie nach der Registrierung auf der Website als registrierten Benutzer identifizieren zu können, ohne dass Sie sich beim Aufruf einer anderen Unterseite erneut einloggen müssen. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. 

3.1 Hinweise zu Rechtsgrundlagen von Cookies

Auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies verarbeiten, hängt davon ab, ob wir Sie um eine Einwilligung bitten. Falls dies zutrifft und Sie in die Nutzung von Cookies einwilligen, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten die erklärte Einwilligung. Andernfalls werden die mithilfe von Cookies verarbeiteten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. an einem betriebswirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes und dessen Verbesserung) verarbeitet oder, wenn der Einsatz von Cookies erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen.

3.2 Deaktivierung von Cookies für Reichweitenmessung und Werbezwecke

Unabhängig davon, ob die Verarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung oder gesetzlichen Erlaubnis erfolgt, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten durch Cookie-Technologien zu widersprechen (zusammenfassend als "Opt-Out" bezeichnet).

3.2.1 Deaktivierung über Browsereinstellungen
Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie die Verarbeitung von Cookies bei den gängigsten Browsern konfigurieren können: 

3.2.2 Weitere Deaktivierungsmöglichkeiten für Cookies
Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (optout.networkadvertising.org) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen. 

3.3 Mögliche Funktionsbeeinträchtigung durch Cookie-Deaktivierung

Wie erwähnt dienen Cookies auch dazu die Benutzererlebnis zu verbessern bzw. dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Werden Cookies deaktiviert kann es zu Funktionsbeeinträchtigungen der Website kommen.

4. Zentrale Speicherung und Verknüpfung von Daten

Wir speichern die oben erwähnten Daten in einem zentralen elektronischen Datenverarbeitungssystem. Die Sie betreffenden Daten werden dabei zur Bearbeitung und Abwicklung der vertraglichen Leistungen systematisch erfasst und verknüpft. Hierfür nutzen wir eine Software der Klink GmbH (TYPO3), sowie das ERP-CRM System der Opacc Software AG (Opacc ERP, Opacc CRM). Bei der Bearbeitung dieser Daten im Rahmen der Software stützen wir auf unser berechtigtes Interesse an einer kundenfreundlichen und effizienten Kundendatenverwaltung.

4.1 Hosting der Website

Wir hosten unsere Website bei der Cyon GmbH (folgend Cyon) in Basel in der Schweiz. Die von Cyon erfassten Daten (siehe Pkt. Xy) werden in ein Logfile geschrieben. Diese Logdateien dienen zur Erkennung von technischen Problemen sowie zur Gewährleistung der Sicherheit und zur statistischen Auswertung der Nutzung der Website mit der freien Open Source-Software AWStats, welches Cyon einsetzt.

Weiterführende Informationen zu Cyon:

5. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

5.1 Google Tag Manager

Der Google Tag Manager ist ein Dienst von Google Inc., ein Unternehmen der Holding-Gesellschaft Alphabet Inc, mit Sitz in den USA. Wir benutzen den Tag Manager zum Analysieren und Beobachten der Anzeigenleistung, insbesondere können wir mithilfe von selbst hinzugefügten Tag-Kennzeichnungen Website-Messungen, Conversion-Tracking und Remarketing-Produkte von Google rationalisieren. Der Dienst greift in keiner Weise auf irgendwelche Daten, insbesondere personenbezogene Daten, zu. Weitere Informationen zu diesem Dienst finden Sie hier: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/tag-manager/

5.2 Google Analytics

Wir können auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC („Google“), einsetzen. Google Analytics verwendet sog. «Cookies», Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Der Dienstleister erhält von uns keine Personendaten (und bewahrt auch keine IP-Adressen auf), kann jedoch Ihre Nutzung der Website verfolgen, diese Angaben kombinieren mit Daten von anderen Websites, die Sie besucht haben und die ebenfalls von Dienstleister verfolgt werden, und diese Erkenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Steuerung von Werbung) verwenden. Soweit Sie sich beim Dienstleister selbst registriert haben, kennt der Dienstleister Sie auch. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch den Dienstleister erfolgt dann in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen. Uns teilt der Dienstleister lediglich mit, wie unsere jeweilige Website genutzt wird (keine Angaben über Sie persönlich). 

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs.1 Satz 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern. Wir löschen die Daten spätestens nach 14 Monaten. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Websites analysieren und regelmässig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Google LLC verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat deshalb Standardvertragsklauseln zugestimmt, wonach die Übermittlung nach Vornahme einer Risikoabschätzung in die USA gerechtfertigt ist (Art. 46 DSGVO). 

Informationen des Drittanbieters: Google LLC (früher bekannt als Google Inc.),1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA.  
Nutzungsbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,  
Übersicht zum Datenschutz: https://policies.google.com/?hl=de 
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de

5.3 SnipCart

Auf der Website können Produkte/Dienstleistungen über die Shopping-Cart Platform SnipCart bestellt werden. SnipCart (folgend Webshop-Dienstleister) ist ein kanadisches Unternehmen (Snipcart, 226, rue Saint-Joseph Est, Québec, Québec G1K 3A9, CA). Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://cdn.snipcart.com/legal/dpa.pdf

Der Webshop-Dienstleister verarbeitet als Auftragsverarbeiter der zu der Aufarbeitung der Bestellung erforderlichen personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, die zu der Leistung der Zahlung erforderlichen Daten. Diese Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Webshop-Dienstleister beruht sich auf Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO, bzw. gem. Art. 4 Abs. 3 DSG (Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen). 

Der Webshop-Dienstleister kann nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen.

5.4 Saferpay

Die Bezahlung von Seminaren läuft über Saferpay. Die Zahlungsabwicklung erfolgt über den Paymentdienstleister SIX Payment Services AG, Hardturmstrasse 201, 8005 Zürich, Schweiz, an die wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschliesslich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister SIX Payment Services AG. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung https://www.six-payment-services.com/de/services/legal/privacy-statement.html entnehmen.

5.5 Mollie

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung über den externen Zahlungsdienstleister Mollie B.V. an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist Mollie B.V, Keizersgracht 313, 1016 EE Amsterdam, Niederlande (im Folgenden “Mollie”). Über Mollie werden die folgenden Zahlungsmethoden abgewickelt: Mastercard (https://www.mastercard.de/de-de/datenschutz.html), Visa (https://www.visa.de/datenschutz). Wenn Sie die Bezahlung via Mollie auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten sowohl an Mollie sowie den von Ihnen gewählten Zahlungsanbieter übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an Mollie erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche auch innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten. Details zur Zahlung über den Zahlungsdienstleister Mollie entnehmen Sie folgendem Link: https://www.mollie.com/de/privacy.  

 

6. Plugins und eingebettete Funktionen sowie Inhalte

Wir binden in unser Onlineangebot Funktions- und Inhaltselemente ein, die von den Servern ihrer jeweiligen Anbieter (nachfolgend bezeichnet als "Drittanbieter”) bezogen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Grafiken, Videos oder Social-Media-Schaltflächen sowie Beiträge handeln (nachfolgend einheitlich bezeichnet als "Inhalte”). 

Die Einbindung setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte oder Funktionen erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseite, ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und zum Betriebssystem, zu verweisenden Webseiten, zur Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. 

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Sofern wir die Nutzer um deren Einwilligung in den Einsatz der Drittanbieter bitten, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung von Daten die Einwilligung. Ansonsten werden die Daten der Nutzer auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an effizienten, wirtschaftlichen und empfängerfreundlichen Leistungen) verarbeitet. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auch auf die Informationen zur Verwendung von Cookies in dieser Datenschutzerklärung hinweisen. 

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter: 

  • YouTube: Videos; Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Website: https://www.youtube.com; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA): https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Opt-Out-Plugin: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen: https://adssettings.google.com/authenticated

  • Vimeo: Diese Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. 
    Wenn Sie eine unserer mit Vimeo-Videos ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Wir haben Vimeo jedoch so eingestellt, dass Vimeo Ihre Nutzeraktivitäten nicht nachverfolgen und keine Cookies setzen wird. 
    Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. 
    Vimeo verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield, der die Verarbeitung personenbezogener Daten in den USA nach EU-Standards sicherstellen soll. 
    Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy

  • Webfonts: fonts.com und myfonts.com 
    Diese Website nutzt zur Darstellung von Schriftarten so genannte Webfonts, die von der Monotype GmbH (Monotype Imaging Holdings Inc., Woburn, USA) und MyFonts Inc. (MyFonts Inc., 500 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA) bereitgestellt werden.  
     
    Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Webfonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von fonts.com und MyFonts aufnehmen. Hierdurch erlangen die beiden Anbieter Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die IP-Adresse wird vom Anbieter nicht anonymisiert gespeichert und nach Ablauf von 30 Tagen Frist restlos gelöscht, so dass im Anschluss keine personenbezogenen Daten mehr gespeichert sind. 
     
    Die Verbindung ist zudem aus lizenzrechtlichen und abrechnungstechnsichen Gründen mit den Schriftenanbieter erforderlich. 
     
    Die Nutzung von Fonts.com und MyFonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Webfonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.  
     
    Weitere Informationen zu diesen Webfonts finden Sie unter: 

  • Datenschutzerklärung von Fonts.com: https://www.fonts.com/info/legal/privacy/ 

  • Datenschutzererklärung von Monotype GmbH: https://www.monotype.com/legal/privacy-policy/ 

  • Datenschutzerklärung MyFonts.com: https://www.monotype.com/legal/privacy-policy  

7. Präsenzen in sozialen Netzwerken

Coiffure Suisse unterhält Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Wir können auf unserer Website unseren Websites ferner sog. Plug-Ins von sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, LinkedIn und Pinterest einsetzen (vgl. 6 Plugins und eingebettete Funktionen sowie Inhalte). Das ist für Sie jeweils ersichtlich (typischerweise über entsprechende Symbole). Diese Elemente sollten bei uns so konfiguriert sein, dass sie standardmässig deaktiviert sind. Aktivieren Sie sie (durch Anklicken), können die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke registrieren, dass Sie auf unserer Website unseren Websites sind, und wo, und können diese Informationen für ihre Zwecke nutzen. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt dann in Verantwortung dieses Betreibers nach dessen Datenschutzbestimmungen. Wir erhalten von ihm keine Angaben zu Ihnen.

8. Aufbewahrung/Löschung von Personendaten

Coiffure Suisse verarbeitet und speichert Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, d.h. also zum Beispiel für die Dauer der gesamten Mitgliedschaft (vom Erstkontakt bis zum Austritt) sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (grundsätzlich 10 Jahre für Geschäftsbücher, Buchungsbelege und mehrwertsteuerrelevante Belege, für gewisse Dokumente 20 Jahre oder länger). Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen Coiffure Suisse geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke).  

Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert. Für betriebliche Daten (z.B. Systemprotokolle, Logs), gelten grundsätzliche kürzere Aufbewahrungsfristen von zwölf Monaten oder weniger.

9. Rechte der betroffenen Personen

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen, das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle:

  • Für Personen mit Wohnsitz oder Aufenthalt in der Schweiz: Bundesgesetz über den Datenschutz;
  • Für Personen mit Wohnsitz oder Aufenthalt in der EU/EFTA: Art. 13 Ziff. 2 lit. b DSGVO.

Bitte beachten Sie aber, dass Coiffure Suisse sich vorbehält, die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab informieren.  

Falls Sie sich auf Ihre Rechte berufen möchten, bitten wir Sie, Ihre Anliegen so zu stellen, dass wir Ihre Identität eindeutig nachweisen können (Mitteilung Ihrer Personaldaten und Beilegen einer Ausweiskopie oder mittels Alternativen, die Sie eindeutig identifizieren lassen).

Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch).

10. Gewährleistung Datensicherheit

Coiffure Suisse trifft angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch, wie etwa IT- und Netzwerksicherheitslösungen, Zugangskontrollen und -beschränkungen, Verschlüsselung von Datenträgern und Übermittlungen sowie Kontrollen. ggf. anpassen

Wir sind stets bemüht, sicherzustellen, dass keine Datenpannen eintreten. Sollte es dennoch zu einem «Datenleck» kommen, stellen wir sicher, dass wir eine solche Datenpanne frühzeitig erkennen und gegebenenfalls unverzüglich Ihnen bzw. der zuständigen Aufsichtsbehörde (für die Schweiz: Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter) unter Einbezug der jeweiligen Datenkategorien, die betroffen sind, melden werden.

11. Änderungen und Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr