Frisieren für Lernende - BWZT Ostschweiz

«Art of Hair 2022»

Aus dem grossen Erfolg des Ostschweizer Lehrlingsfrisierens vergangener Jahre, ist die Idee für «Art of Hair» entstanden.

Fabienne Oh, Lehrperson Coiffeusen BWZT, wollte endlich wieder wichtige Erlebnisse für die angehenden Coiffeusen schaffen. Am Projekt beteiligt waren alle 15 Lernenden des zweiten Lehrjahres. Sie wurden Anfang des Jahres in die Idee von «Art of Hair» eingeführt und in Gruppen mit jeweils drei Personen eingeteilt.Seither hatten sie die Möglichkeit, teilweise während des Unterrichs an den Kreationen zu arbeiten. Am 6. Februar fand unter dem Motto «Unterwasser Welten» die Erstausgabe des Events statt.

Die Lernenden hatten 90 Minuten Zeit, eine Person dem Motto entsprechend von Kopf bis Fuss zu verwandeln, um anschliessend die fertigen Kreationen auf dem Catwalk in Szene zu setzen. Der Kreativität war dabei keine Grenzen gesetzt. Eine dreiköpfige Jury, bestehend aus Elena Castelar, Belinda Heeb und Marius Bettenmann bewertete sowohl die Erarbeitung des Looks sowie auch die Präsentation auf der Bühne. Die durchwegs tollen und fantasievollen Kreationen machten es der Jury nicht leicht einen Sieger zu bestimmen. Auf das Siegerpodest schafften es die Gruppen «Unterwassermonster» als Sieger, vor «Meerjungfrau» auf Platz 2 und «ins Netz gegangen» auf dem dritten Rang. «Tintenfisch Ursula» und «Korallenriff» belegten gemeinsam Platz 4.

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr